Welcome to Kromfohrländer Candy   Click to listen highlighted text! Welcome to Kromfohrländer Candy Powered By GSpeech

Der Kromfohrländer als Familienhund in Bezug auf sein Wesen

Schaut man sich die reinrassigen Kromfohrländer aus dem Rassezuchtverein an, so fällt vordergründig auf, dass sie sich im Aussehen sehr unterscheiden. Da haben wir die zwei Haarvariatäten Rauhaar und Glatthaar, aber auch innerhalb dieser noch etliche Variationen in der Haarlänge. Für jede Variante gibt es Hunde mit kurzem, mittellangem und langem Haar.

Was aber allen Kromfohrländern gemeinsam ist, das ist ihr sehr besonderes Wesen. Als Gesellschafts- und Begleithunde gezüchtet ist es ihre einzige Aufgabe, dem oder den Menschen, denen sie zugehörig sind zu folgen. Diese Aufgabe nehmen sie sehr genau. Wer einen ständigen Begleiter wünscht, für den ist der Kromfohrländer wahrscheinlich die richtige Wahl. Es gibt noch mehr Überlegungen, die vor der Entscheidung für den Kromfohrländer fallen sollten. Als intelligenter und sensibler Typ reagiert der Hund auf alle Aktionen innerhalb seines Rudels sehr prompt. Das hat positiv zur Folge, dass er sehr lernfähig ist und auf Grund genauer Beobachtung seiner Menschen schnell merkt, wer auf dem Chefsessel sitzt. Es ist nicht das Ziel dieser Hunde, den Chefsessel einzunehmen. Ist er aber frei, dann setzen sich sich hinein und lassen ihr Terrierblut spielen. Solche führerlosen Kromfohrländer neigen zum Bellen und können sich durch Dickköpfigkeit und Aufdringlichkeit unangenehm bemerkbar machen.

Der Kromfohrländer braucht also eine Führungsperson, an die er sich zuverlässig halten kann.

Wenn auch die Welpen wunderschön sind und sich äußerst gefällig verhalten, so muss dem Hund vom ersten Tag an aufgezeigt werden, wo die Grenzen liegen. Das darf mit Konsequenz erfolgen, aber nicht mit Härte. Kinder sollten dazu angehalten werden, dem Hund die nötige Ruhe zu lassen. Der Kromfohrländer betet seinen Besitzer an und folgt ihm immmer fröhlich, immer spielbereit. Mein Kromfohrländer spielt am liebsten mit mir oder einem nahen Familienmitglied. Fremde Hunde sind eher uninteressant, wenn es keine Rüden-Konkurrenten sind. Der Jagdtrieb ist nicht vorhanden. Einige Exemplare besitzen ihn aber doch abgeschwächt. Da wir auf dem Lande wohnen, wo Wildspuren in großer Zahl die Wege kreuzen, da ist es eine Erholung, mit dem Kromfohrländer spazieren zu gehen.

Eine ebenfalls sehr angenehme Eigenschaft ist das Verhalten bei Abruf.
Der Kromfohrländer lässt sich aus jeder Situation abrufen, ohne es intensiv trainiert zu haben.

Candy lernte z. B. sehr schnell, dem Rad voraus zu laufen.
Dazu muss noch erwähnt werden, dass Aktionen, die sehr stark die Gelenke beanspruchen, mit Welpen oder Junghunden nicht unternommen werden dürfen. Man baut mit gelenkschonender Aufzucht und hunegemäßer Fütterung einer späteren Arthrose vor.

Also gut, als Candy alt genug war, da wurde das Fahrrad mitgenommen. Zuerst wurde es nur geschoben, um den Hund an den Anblick zu gewöhnen. Danach folgten einige Fahrten von nur wenigen Metern. Diese Phase ist wichtig dafür, dass der Hund lernt, nicht das Fahrrad anzuspringen. Candy lernte aus Worten und deutlichen Gesten sehr schnell, dass Vorauslaufen die richtige Methode ist. Es muss noch erwähnt werden, dass Candy keinen Mitnahmeeffekt verspürt. Er rennt also nicht freilaufenden Joggern oder fremden Fahrrädern nach.

Im Haus verhält der Hund sich ruhig.
Das Verhalten gegenüber Kindern ist eher gleichgültig.
Sich nähernde Kinder mit Streichelabsichten werden geduldet.

Candy ist einer von vielen Kromfohrländern. Genau wie beim Menschen gibt es in dieser Rasse auch unterschiedliche Typen.

Ich darf behaupten, zwei Extreme kennengelernt zu haben.

Carina vom Korlesbach, das Mädchen mit wenig Selbstbewusstsein.
Candy vom rauhen Stein, der starke Typ.

Beide waren bzw. sind Familienhunde, die sich perfekt an den Tagesablauf anpassen konnten.

der reinrassige Kromfohrländer Candy beim Spaziergang

Kromfohrländer Candy

Tagged with:
Posted in Wissenswert
0 comments on “Der Kromfohrländer als Familienhund in Bezug auf sein Wesen
1 Pings/Trackbacks for "Der Kromfohrländer als Familienhund in Bezug auf sein Wesen"
  1. [...] Wesen des Kromfohrländers wurde in vielen Generationen Reinzucht festgelegt und führt zu [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech